Karsdorf-Balgstädt

Karsdorf/Unstrut (km 25) – Balgstädt/Unstrut (km 7,9)

Tourimpessionen:

Kurzinfo zur Tagestour

Dauer: ca. 6,5 Stunden

Schwierigkeit: leicht

 

Meist läuft die Tour so ab, dass man sich morgens am Endpunkt, in dem Fall Balgstädt, trifft. Von dort aus gibt es einen Transfer (im Preis inbegriffen) nach Karsdorf. Nach Equipmentausgabe, Einweisung und einer Fahrschule für Paddelunkundige geht es auf’s Wasser.

Die Fahrt führt Sie beispielsweise vorbei an Tröbsdorf (km 20), Laucha (km 14) und Weischütz. In Lauch haben Sie die Möglichkeit, in der Gastsätte „Schifferklause“, gegenüber der Schleuße gelegen, einzukehren. In Weihschütz befindet sich unweit vom Bootsanleger die Staußwirtschaft des „Weinguts Wölbling“.

Der letzte Abschnitt der Tour führt Sie direkt zum Zielort Balgstädt – mit ein wenig Glück können Sie in dem Bereich sogar Eisvögel beobachten.

In Balgstädt am Anleger angekommen, können Sie den wunderschönen erlebnisreichen Tag bei einem zugebuchten Grillabend ausklingen lassen.
Anfrage

  • Impressionen

    SONY DSC torschild_klein libelle_opt marco_balgstaedt1_opt
  • Kontaktieren Sie uns

    Wir beraten Sie gern: 03445/779272 oder 0174/7344890